Parolen 24. September 2017

Am 24. September 2017 wird über wichtige Vorlagen abgestimmt. Hier die Parolen des VPOD:

Bund

* Der VPOD beschliesst Parolen nur zu Vorlagen, bei denen ein direktes gewerkschaftliches Interesse vorliegt. Bei der AHV-Vorlage hat die Landesdelegiertenversammlung knapp die Ja-Parole beschlossen. Grosse Teile des VPOD, vor allem in der Romandie und die Frauengremien, stellen sich aber gegen diese Vorlage. Der Regionalvorstand des VPOD Zürich hat deshalb beschlossen, sich an dieser Abstimmung nicht aktiv zu beteiligen.

Kanton Zürich

Kommunale Vorlagen

Stadt Zürich

  • JA zur Erstellung Bundesasylzentrum auf dem Duttweiler-Areal, Zürich-West (Objektkredit von 24,5 Mio. Franken)
  • JA zum Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (Rahmenkredit von 200 Mio. Franken für den Erwerb von Energieerneuerungsanlagen, die erneuerbare Energie nutzen)