Nahverkehr

Der Verband des Personals öffentlicher Dienste (VPOD) kämpft seit über 100 Jahren für die Interessen der Angestellten im öffentlichen Nahverkehr.

Der öffentliche Verkehr leistet einen unersetzlichen Beitrag zur Mobilität im Kanton Zürich: Die Transportunternehmen haben in den letzten Jahren ihre Leistungen massiv ausgebaut und Effizienz und Produktivität deutlich gesteigert. Die Belastungen und Anforderungen an die Mitarbeitenden sind dabei auch gestiegen, der Gesundheitsschutz muss besonders im Öffentlichen Verkehr einen hohen Stellenwert haben: Lange Präsenzzeiten, Nachtarbeit, unregelmässige Arbeitszeiten und kurzfristige Dienstplanung haben Auswirkungen auf die Erholung und die Vereinbarkeit zwischen Beruf und Familie.

Der Verband des Personals öffentlicher Dienste (VPOD) kämpft seit über 100 Jahren für die Interessen der Angestellten im öffentlichen Nahverkehr. Der VPOD Zürich ist Sozialpartner des Rahmen-Gesamtarbeitsvertrags des Kantons Zürich und dazu ermächtigt, dich in deinen individuellen und kollektiven Anliegen zu unterstützen. Sei es bei Lohnverhandlungen, bei Fragen rund um das Arbeitszeitgesetz AZG, die Anstellungsbedingungen, deine Sozialversicherungen, den Gesundheitsschutz oder den beruflichen Rechtsschutz.

Fragen zum Nahverkehr?

Duri Beer ist Gewerkschaftssekretär für die Themen Nahverkehr und zuständig für das VBZ-Personal.

Telefon: +41 (0)44 295 30 00
Enable JavaScript to view protected content.

Duri Beer, Sektion Stadt und Institutionen

Duri Beer, Sektion Stadt und Institutionen