Starker 1. Mai im Kanton Zürich

Rot und lila - die zwei Farben prägten den Tag der Arbeit im Kanton Zürich. Ein starker Auftritt für die Gleichstellung.

Alleine in der Stadt Zürich gingen am Tag der Arbeit 16'000 Menschen auf die Strasse. Aber auch in Affoltern am Albis, Bülach, Dietikon, Stäfa, Uster, Wädenswil und Winterthur nahmen Hunderte an Umzügen und Kundgebungen teil.

Berichte und Reden von VPOD-Kolleginnen an den 1. Mai-Kundgebungen im Kanton Zürich:

Weitere Informationen:

Galerie: 2019-05-01_1MaiKtZH
  • Wädenswil

    Michèle Dünki-Bättig, Präsidentin der VPOD Sektion Zürich Kanton und SP-Kantonsrätin, hielt ihre 1.Mai-Rede in Wädenswil.

    weiter

  • Winterthur & Stäfa

    VPOD-Kollegin und SP-Nationalrätin Mattea Meyer trat zum Tag der Arbeit in Winterthur und in Stäfa auf. Hier ihre Rede.

    weiter