Beim Namen nennen! Flüchtlingstag 2021

Politik & Aktion

Der VPOD ZH unterstützt die Aktivitäten zum Flüchtlingstag 2021 und lädt alle ein, an den vielfältigen Aktivitäten vom 14. bis 20. Juni im Kanton Zürich teilzunehmen.

Aktionstage in Zürich "Beim Namen nennen – über 44 000 Opfer der Festung Europa"

Montag, 14. Juni, bis Sonntag, 20. Juni, Verschiedene Veranstaltungsorte

Seit 1993 sind mehr als 44 000 Menschen beim Versuch, nach Europa zu flüchten, gestorben. Die meisten ertranken im Mittelmeer. Andere wurden an Grenzübergängen erschossen. Männer, Frauen, Jugendliche, Kinder, Babys. An den Aussengrenzen Europas und in Nordafrika leben aktuell hunderttausende Menschen in erbärmlichen Flüchtlingcamps. Die Welt, Europa und die Schweiz schauen zu. Das ist erschütternd. Das bleibt ein Skandal. Dagegen protestieren wir.
Informationen unter www.beimnamennennen.ch

Weitere Informationen