Der VPOD zum Tag der Arbeit

Der VPOD trägt die Kundgebungen und Veranstaltungen zum Tag der Arbeit mit. Hier einige VPOD-Aktivitäten rund um den 1. Mai in Stadt und Kanton Zürich. Wir zählen auf dich - bei jedem Wetter. Heraus zum 1. Mai!

Samstag, 30. April

  • Maivorfeier: "Das Herz schlägt links"
    ab 14:30 Uhrim Volkshaus Zürich (Stauffacherstr. 60)
    Reden zur Flüchtlingspolitik von Balthasar Glättli (VPOD, Nationalrat Grüne) und Marc Spescha (Anwalt / Lehrbeauftragter im schweizerischen Migrationsrecht an der Universität Freiburg/Fribourg). Deutsche und italienische Arbeiterlieder vom Chor Tigersprung.
  • Kaputt gespart statt gesund gepflegt?
    Spar- und Steuerpolitik im Kanton Zürich
    Samstag, 30. April 2016, 18 Uhr im Walcheturm auf dem Kasernenareal Zürich (Veranstaltung im Rahmen des 1. Mai-Programms im VPOD-Zyklus Hoffentlich öffentlich!)
    Mit Katharina Prelicz-Huber, VPOD-Präsidentin, und Andi Daurù, Kantonsrat SP und Präsident VPOD Zürich Kanton

Sonntag, 1. Mai

  • Zürich: 10 Uhr: Besammlung zum Umzug auf dem Helvetiaplatz, Schlusskundgebung um 12 Uhr auf dem Sechseläutenplatz. Festwirtschaft mit VPOD-Stand. Anschliessend Volksfest auf dem Kasernenareal.
  • Winterthur: Kundgebung und Umzug ab 11 Uhr. Ansprachen u.a. von Angelo Barrile (VPOD, SP Nationalrat) und Susi Stühlinger (VPOD, Slam-Poetin, Kantonsrätin Schaffhausen).
  • Stäfa: Kundgebung um 14:30 Uhr im Rössli (Bahnhofstrasse 1) mit Katharina Prelicz Huber, VPOD-Präsidentin und Rafael Mörgeli
  • Uster: 14.30 Uhr Besammlung beim Bahnhof, kurzer Umzug und anschliessend Fest. 1.Mai-Ansprachen u.a. von Andi Dauru, Präsident VPOD Zürich Kanton, zum geplanten Spar- und Abbauprogramm im Kanton Zürich.

Website des Gewerkschaftsbundes Kanton Zürich

Diese News als PDF