Forderungen eingereicht! Und wir bleiben dran.

Von: Roland Brunner, VPOD Sektion Zürich Kanton

Höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen im Gesundheitswesen, das fordern wir mit einem offenen Brief an Regierung und Betriebe. Heute um 10 Uhr haben wir die Forderungen mit 2291 Unterschriften an Frau Natalie Rickli, Regierungsrätin und kantonale Gesundheitsdirektorin, geschickt. Sie wurde aufgefordert, mit den Gesundheitsbetrieben im Kanton Kontakt zur Umsetzung aufzunehmen. Bis die Forderungen erfüllt sind, lassen wir die Unterschriftensammlung aber weiterlaufen. Wir bleiben dran.

Den offenen Brief und die Forderungen findest du hier.

Und hier kannst du den offenen Brief direkt unterschreiben und dich damit hinter die Angestellten im Gesundheitswesen stellen.

Diese News als PDF