Chancengerechtigkeit trotz Fernunterricht

Von: Fabio Höhener

Im Fernunterricht besteht die Gefahr, dass Kinder, die eine Lernunterstützung am nötigsten hätten, oft zu wenig erreicht werden.

Das Volksschulamt (VSA), Schulleitungen und Lehrpersonen haben nach der Schulschliessung rasch dafür gesorgt, dass die Kinder zuhause – unterstützt durch Fernunterricht – schulische Aufgaben machen und lernen. Das funktioniert im Allgemeinen erfreulich gut. Doch ist zu beobachten, dass Kinder, die eine Lernunterstützung am nötigsten hätten, oft noch zu wenig erreicht werden. Das betrifft insbesondere Kinder, denen die Eltern zu wenig Unterstützung geben können, deren IT-Ausrüstung nicht genügt, die sprachlich nicht auf dem Niveau sind, die Aufgaben ohne Hilfe zu verstehen, sowie integrierte Schülerinnen und Schüler. Wenn diese Kinder jetzt nicht genügend Unterstützung durch die Schulen bekommen, sind ihre Chancen, während der Schulschliessung im Lernen voranzukommen, massiv beeinträchtigt.

Aus diesem Grund hat der VPOD beim Volkschulamt ersucht, diesem Thema besondere Beachtung zu schenken. Das VSA hat bereits am 30. März einige wertvolle Hinweise zu Fernunterricht für SchülerInnen mit besonderen Bedürfnissen herausgegeben. Der VPOD erwartet darüber hinaus vom VSA weitere konkrete Massnahmen und Support.

Insbesondere ist zu klären:

  • Pflicht zur Versorgung der Kinder mit IT-Mitteln und / oder auf alternativen Kanälen mit Papier- und Print-Lehrmitteln und -materialien (per Post, per Abholmöglichkeiten)
  • Achten auf einfache Sprache und auf eine hohe Strukturierung bei den Lernaufgaben (denn offene Lernaufgaben überfordern viele Kinder)
  • Pflicht zur individuelle (Fern-)Lernbetreuung von DaZ-Lernenden durch DaZ-Lehrpersonen, zusätzlich zur Klassenlehrperson, ebenso von Kindern mit IF durch die SHP
  • Pflicht zur Kommunikation mit fremdsprachigen Eltern nötigenfalls auch durch interkulturelle Dolmetschende sowie einfache Tipps für Eltern zum Homeschooling übersetzt in die wichtigsten Sprachen

Der VPOD engagiert sich dafür, dass Chancengerechtigkeit im Fernunterricht möglichst gut gewährleistet werden kann. Zögert nicht wirkungsvolle Idee und Lösungen mit uns zu teilen.

Diese News als PDF