Grundrecht Wasser

Der VPOD engagiert sich für eine gute öffentliche Wasserversorgung und hat sich selber als Blue Community zu entsprechenden Massnahmen verpflichtet.

«Die Kriege des 21. Jahrhunderts werden nicht um Öl, sondern um Wasser geführt», sagte der spätere UNO Generalsekretär Boutros Boutros-Ghali im Jahr 1986. Schon damals gehörte der Streit um Wasser zum Alltag vieler Menschen, und die Klimaerwärmung hat die Wassernot und damit das Konfliktpotential noch verschärft. Vom Mangel betroffen sind vor allem die Ärmsten der Armen.

Blue Communities anerkennen Wasser als öffentliches Gut. Sie achten auf einen nachhaltigen Umgang mit Wasser und setzen sich dafür ein, dass Wasserversorgung und -nutzung in der öffentlichen Hand bleiben. Sie unterstützen andere Länder dabei, eine funktionierende öffentliche Trinkwasserversorgung bereitzustellen und einen nachhaltigen Umgang mit Wasser zu erreichen. Dazu pflegen sie einen langfristigen Wissens- und Erfahrungsaustausch mit Partnern im In- und Ausland.

Blue Communities regen die Menschen in ihrem Umfeld dazu an, wieder mehr Leitungswasser zu trinken. Innerhalb der eigenen Strukturen und betrieblichen Abläufe bemühen sie sich um einen verantwortungsvollen Umgang mit Trinkwasser und nutzen soweit wie möglich Trinkwasser aus der öffentlichen Wasserversorgung. Wer lokales, nicht abgefülltes und nicht transportiertes Wasser trinkt, schont die Umwelt. Die Bereitstellung von Leitungswasser benötigt tausend Mal weniger Energie als jene von Mineralwasser.

Die Initiative Blue Communities wurde 2011 von der kanadischen Menschenrechtsorganisation Council of Canadians und der kanadischen VPOD-Schwestergewerkschaft Canadian Union of Public Employees CUPE lanciert, einer kanadischen Organisation für soziale und ökologische Gerechtigkeit. Städte, Gemeinden, Hochschulen und andere Institutionen können mit einer einfachen Selbstverpflichtung zur Einhaltung der vier Grundgrundsätze.zur Blue Community werden.

  • Blue Community im Kanton Zürich BCZH

    Bist du interessiert und willst du dich für eine Blue Community bei dir einsetzen? Lassen wir zwei, drei, viele Blue Communities entstehen. Mach mit, um nicht ein Teil des Problems, sondern ein Teil der Lösung zu sein.

  • Der VPOD als Blue Community

    Das internationale Netwerk Blue Community startete 2011 als gemeinsame Initiative der kanadischen Umweltorganisation Council of Canadians und der VPOD-Schwestergewerkschaft Canadian Union of Public Employees. Der VPOD Zürich ist mit seiner Selbstverpflichtung die erste Blue Community in unserem Kanton.

  • Weltwasserwoche 2022

    Der VPOD Zürich ist als Mitglied der internationalen Blue Community Mitorganisator der Weltwasserwoche 2022 und lädt ein zu einer Vielzahl von Veranstaltungen und Führungen im ganzen Kanton Zürich.

  • Weltwassertag

    Am 22. März ist UNO-Weltwassertag. Der VPOD engagiert sich und trägt Anlässe mit.

  • Wassergesetz 2019

    Der VPOD hat sich gegen das neue, schädliche Wassergesetz engagiert. Und die Stimmberechtigten haben das Gesetz am 10. Februar 2019 bachab geschickt.