Rhythmik Schweiz / Musik- und Bewegungspädagogik

Der VPOD „Rhythmik / Musik- und Bewegungspädagogik“ ...

... setzt sich ein für die Wahrung und Förderung der Berufsinteressen seiner Mitglieder. Zwischen 150 und 200 Lehrpersonen für Rhythmik / Musik und Bewegung, die in den verschiedensten Bereichen der Pädagogik und der Heil- und Sonderpädagogik arbeiten, organisieren sich im Berufsverband Rhythmik Schweiz / Musik- und Bewegungspädagogik.

Berufspolitische Arbeit:

der VPOD, die Vorstands- und Verbandsmitglieder treten mit der Rhythmik / der Musik und Bewegung an die Öffentlichkeit. Der Verband bietet Hilfe bei beruflichen und arbeitsrechtlichen Fragen und gibt zu verschiedenen Gebieten Richtlinien / Orientierungshilfen heraus.

Kontaktpflege / Vernetzung:

Die Verbandsstrukturen – innerhalb des Berufsverbandes, wie auch beim VPOD – bieten den Mitgliedern diverse Kontaktmöglichkeiten. Je nach Bedürfnis können sich die Lehrpersonen für Rhythmik / Musik und Bewegung in einer Regionalgruppe, einer Fachgruppe oder einer Projektgruppe aktiv beteiligen. Der Vorstand steht in Kontakt mit in- und ausländischen Rhythmikverbänden, mit den Ausbildungen für Rhythmik / Musik und Bewegung sowie mit Verbänden aus verwandten Berufen. Der Verband ist ebenfalls Herausgeber der Fachzeitschrift Rhythmik.

Vorstand

  • Sandra Degen

  • Céline Shuler

  • Maria Anna Mathis

Website von Rhythmik Schweiz