Deadly Market. Der internationale Kampf gegen Privatisierungen im Gesundheitswesen

Politik & Aktion

Der VPOD ZH lädt ein zur Internationalen Video-Konferenz über den Kampf gegen Privatisierungen im Gesundheitswesen.

In Zusammenarbeit mit der European Public Service Union EPSU, dem internationalen Zusammenschluss der Gewerkschaften im Service public, lädt der VPOD Zürich ein zu einer internationalen Video-Konferenz (Zoom).

mit

  • Jan Willem Goudriaan, Generalsekretär EPSU, European Public Service Union: The European struggle to prevent austerity and privatisation = Revalue the work
  • Mari Huupponen, Trade Union Research Officer and Care Expert with the Swedish Union Kommunal: The Swedish public sector union Kommunal: How have privatization and market reforms affected the health and social care sector in Sweden?
  • Renate Igili, Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Deutschland
  • Sian Stockham, Vizepräsidentin der Service Public Gewerkschaft UNISON, UK
  • Yolanda Gil Alonso, International and youth secretariat of FSS-CCOO, Spanien
  • und weiteren internationalen Gewerkschaftsvertreter*innen

Moderation: Roland Brunner, Sekretär VPOD Zürich, verantw. Gesundheitswesen

Die Konferenz wird auf englisch und deutsch durchgeführt und simultan übersetzt.

Anmeldung/Registrierung (für den Video-Link) hier

Information for a successful Zoom-Meeting

Hintergrund-Material / Background information:

Lokalität: Zoom-Konferenz mit Übersetzung